Altstadt-Rundgang

Vielen Dank für Ihr Interesse an dem Angebot “2,5 Stunden zu Fuß durch die Speicherstadt und Hafencity”.

Dieses Angebot findet bei einer Teilnehmeranzahl von 3 bis 25 Personen statt.

bis 5 Personen Einzelpreis: 22,- €

Von 5 bis 15 Personen: 20,- €

Über 15 Personen bis max. 25 Personen: 18,- €

Verlängerung je halbe Stunde: 2,-€  pro Person

Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre: 12,- €

Hamburg Explore behält sich vor, Einzelgruppen, die dieses Angebot für dasselbe Datum und dieselbe Uhrzeit gebucht haben, zu einer Gruppe von nicht mehr als 25 Personen zusammenzulegen.

Die Stadtführung führt Sie über unser wunderschönes Rathaus (bei 2,5 Stunden Touren auch inkl. den Rathausinnenhof mit dem besonders schönen Hygieia Brunnen) mit einer Schleife zum Jungfernstieg und an die Binnenalster. [read more=Mehr less=Weniger] Im Anschluss geht es Richtung Mönckebergstraße, Hamburgs beliebtester Einkaufsstraße und – entlang der Petri-Kirche – zum Domplatz. Für einige Hamburger fast ein heiliger Platz, denn hier atmen wir den Geist unserer Geschichte: Hier entstand im 9. Jahrhundert die Hammaburg – und damit die Keimzelle für unser schönes Hamburg! Nunmehr erreichen wir einen weiteren Höhepunkt unserer Tour, das Chilehaus!

Das zwischen 1922 und 1924 von Fritz Höger erbaute Kontorhaus im Hamburger Kontorhausviertel, das durch die Architektur außergewöhnlich für die 1920er Jahre war. Der Bau stellt mit seinen bis zu zehn Stockwerken eines der ersten Hamburger Hochhäuser dar. Mit seiner an einen aufsteigendem Schiffsbug erinnernden Spitze nach Osten ist es zu einer Ikone der Kontorhäuser in Hamburg geworden. Am 5. Juli 2015 wurde das Kontorhausviertel zusammen mit der Hamburger Speicherstadt und dem Chilehaus zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. Dem 40. in Deutschland. Über den Wandrahmsteg, vorbei am Dialog im Dunkeln und der Stille, erreichen wir „das schönste Fotomotiv der Stadt“ und leider auch das Ende unserer Tour: Die Poggenmühlen Brücke.

„TIPP: Im Dunkeln ist die Tour auch für Romantiker empfehlenswert“

Die Altstadtrundgänge kann man natürlich individuell an Ihre Wünsche
Anpassen.

Zum Beispiel: Statt der Tour zum Chilehaus gehen wir am Domplatz nach rechts. Über die Trostbrücke geht es dann im Anschluss weiter zum Nikolaifleet, wo der erste etwas größere Hamburger Hafen entstand. Mit dem Stapelrecht verlieh ein Kaiser diesem im 12. Jahrhundert besondere Privilegien. Wir sehen prächtige Kontorhäuser, schöne Fleete und schließlich die Ruine der Nikolaikirche, die heute ein Mahnmal darstellt. Im Anschluss geht es dann noch durch die historische Deichstraße und zur Hohen Brücke, wo in Sichtweite schon die Speicherstadt zu sehen ist …

Dies ist nur ein Auszug aus den vielen Sehenswürdigkeiten. Der Michel, Krameramtsstuben mit Witwenwohnungen oder auch das Portugiesenviertel. Jede Tour dauert 2 bis 2,5 Stunden.
Hamburg ist unglaublich vielseitig.[/read]

Alle Stadtführungen bzw. Touren können nach Ihren Wünschen individuell angepasst werden.

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Pflichtfelder aus. Ihre Anfrage wird schnellstmöglich bearbeitet werden.

Touren und Fahrten in allen Fremdsprachen organisieren wir gerne für Sie.
Im Gegensatz zu allen anderen Anbietern bieten wir auch nach rechtzeitiger Voranmeldung Vietnamesisch an.

Spezielle Schwerbehindertentouren und Preise hierfür gerne auf Anfrage.

Formular für Buchungsanfragen