Schmidt, Helmut

Helmut Heinrich Waldemar Schmidt (* 23. Dezember 1918 in Hamburg † 10. November 2015 in Hamburg) war ein deutscher Politiker und fünfter Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland.

Schon als Senator der Polizeibehörde wurde Helmut Schmidt als Krisenmanager während der Sturmflut 1962 bundesweit bekannt. In die Zeit der Kanzlerschaft von Helmut Schmidt fielen die Anschläge der RAF (“Deutscher Herbst”) und die Debatte um den NATO-Doppelbeschluss.

Nach seiner Zeit als Berufspolitiker war Helmut Schmidt neben seiner Funktionals Mitherausgeber der Hamburger Wochenzeitung “Die Zeit” als Buchautor, Vortragsredner tätig, dessen Meinung als Elder Statesman sehr gefragt war.

2003 wurde die Universität der Bundeswehr in Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr umbenannt.

Der Flughafen von Hamburg trägt den Namen Hamburg-Airport Helmut Schmidt.

 

Dieser Beitrag wurde unter Persönlichkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen